Lebensphasenorientierte Unternehmenskultur in kleinen und mittleren Unternehmen

Titel_Broschuere.jpg

Anzahl der Module: 14

Kursdauer: 6 Monate, optional 2 Monate Verlängerung

Zeitinvest: ca. 3 Stunden pro Woche

Zielgruppe: Geschäftsführer, Personaler, Führungskräfte kleiner/mittlerer Unternehmen

 

Arbeit und Leben stehen heute nicht mehr im Gegensatz zueinander, sondern werden zunehmend als verbundene Bereiche wahrgenommen. Eine mangelnde Vereinbarkeit von Lebens- und Arbeitsrhythmus der Beschäftigten hat auf Dauer die inzwischen überall bekannten Folgen: signifikante Steigerung psychischer Erkrankungen wie Burnout und Depression, zunehmende Fehltage aufgrund von Krankheit, hohe Fluktuation. Daraus resultieren eine sinkende Arbeitgeberattraktivität und Innovationskraft bis zum Verlust der Wettbewerbsfähigkeit.

Lebensphasenorientierte Unternehmenskultur setzt dort an, wo der Erfolg eines Unternehmens entschieden wird: Bei motivierten, leistungsfähigen, loyalen und ganzheitlich zufriedenen Mitarbeitern. Um eine lebensphasenorientierte Kultur im Unternehmen zu etablieren, bedarf es einer Verknüpfung der betrieblichen Notwendigkeiten mit den Bedürfnissen und Zielen der Mitarbeiter. Vor allem aber einer entsprechenden Unternehmensorganisation und Führungskultur, welche dem hohen Individualisierungsgrad und der Tatsache Rechnung trägt, dass es zunehmend weder beruflich, noch privat, idealtypische Lebensverläufe geben wird.

Die Einführung einer lebensphasenorientierten Arbeitskultur erfordert zunächst mal die Bereitschaft zum Um- bzw. Neudenken der Geschäftsführung und Führungskräfte. Nur wenn Lebensphasenorientierung durch ausreichend Zeit zur Reflexion und Beschäftigung mit dem Thema verinnerlicht wurde, kann die Einführung in der Praxis gelingen. Schritt für Schritt können so individuelle Lösungen für das betriebliche Miteinander gefunden und gemeinsames Wachstum ermöglicht werden.

Führungskräfte und Geschäftsführer erfahren in diesem Kurs mehr über die

  • Grundlagen lebensphasenorientierter Arbeitskultur
  • Lebens- und Berufsphasen
  • Anforderungen an die Unternehmens- und Führungskultur
  • Schrittweise Implementierung einer lebensphasenorientierten Kultur im Unternehmen
  • Erfolgsfaktoren zur Einführung lebensphasenorientierter Kultur

Zahlreiche Beispiele, Übungen und Tests ermöglichen praxisnah und mit viel Raum zur persönlichen Reflexion die Entwicklung eines lebensphasenorientierten Führungsverständnisses. 

Wie lassen sich Lebens- und Berufsphasen bestmöglich verbinden? Wie gelingt es Unternehmen, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden? Was erhält und fördert langfristig die Beschäftigungs-fähigkeit der Mitarbeiter? Wie lässt sich die sogenannte Rush hour des Lebens entzerren?

Fragestellungen, die eine neue Perspektive auf das betriebliche Miteinander erfordern, um so den Bedürfnissen von Mitarbeitern und Unternehmen gleichermaßen gerecht zu werden.

Timeline_neu.jpg

Investition:

€ 3.900,- zzgl. MwSt. für bis zu 2 Teilnehmer aus einem Unternehmen

€ 1.500,- zzgl. MwSt. für jeden weiteren Teilnehmer aus dem Unternehmen